heim.art/contemporary





^
 
exkurs/seminar >
galerie süd >
galerie nord >
vortrag >
 
exkurs:

Seminar mit Karl-Heinz Tritschler in Luxor/Ägypten vom 11.-16.10.2016

Das Motiv der Reinigung der Lebenskräfte im alten Ägypten und in der Gegenwart



Sowohl im alten Ägypten, wie auch im Werk von Joseph Beuys zählt die Reinigung der Lebenskräfte zu den Herausforderungen den Lebens. Die Maat, das ägyptische  Recht ist die von der kosmischen Ordnung abgeleitete Richtkraft, welche die Seele vor der Unordnung bewahrt. Im Werk von Joseph Beuys wird das Motiv der Reinigung in der Installation „Das Kapital Raum 1970-1977“ thematisiert.
Das Seminar gibt Einblicke in den Zusammenhang der zwischen dem ägyptischen und dem modernen Bewusstsein besteht. Dabei öffnet sich zwischen den Zeiten ein Raum, in dem die persönlichen Fragen und Beiträge der Teilnehmer ihre Berücksichtigung finden.
Das Seminar im Marsamhotel, auf der west-bank von Luxor wird von kunstgeschichtlichen Exkursionen begleitet.


Termin:11.-16.10.2016

Seminarkosten: 500.- € p. Person
Flug und Hotel - Selbstbuchung/gerne helfen wir ihnen dabei.

eckl@servus.at
Tel. 0043(0)664-1618028


Der Seminarort Marsam Hotel

Das Marsam Hotel verfügt über ca. 55 Betten, von einfachen Lehmkuppelzimmern mit Außentoilette bis zu komfortablen Zimmern mit Dusche. Berühmt wurde der Ort durch den bekannten Grabräuber Scheik Ali Abdu Resoul, der Die „Chaschette“ von Theben entdeckte, wo bereits in altägyptischer Zeit die Mumien der Pharaonen vor den zunehmenden Grabräuberaktivitäten versteckt wurden. Heute ist das Marsam Hotel ein Ort, an dem sich neben verschiedenen archäologischen Grabungsteams vor allem Maler, Schriftsteller, Photographen u.a. Künstler aufhalten. Bezaubernd ist der Garten und die Ruhe, welche dieser Ort ausstrahlt. Eingebunden in die Tempelanlagen von Meremptah (Ptah ist der Gott der Künstler) und Amenophis III (Vater von Echnaton) vermittelt der Ort noch heute Stille und Ruhe, wie sie den Totentempeln der Pharaonen eigen war.

http://www.marsamluxor.com




 
galerie süd:


Am Rand des Verborgenen

Ausstellung von Karl-Heinz Tritschler

Eröffnung: Samstag, 15.August 2015 - 15.00 Uhr

17.00 Uhr: Vortrag von Karl-Heinz Tritschler
„Monotheismus unter Gewaltverdacht. Die Krise des Denkens.“

Bilder der Eröffnung >>




Fr. 17-21 Uhr // Sa 13-19h // So 11-15 Uhr
...und nach telefonische Vereinbarung / J.Eckl 0664-1618028









der Künstler in der Galerie am 21.12.2014



 
galerie nord:



Grüne Bilder
Arbeiten von Marcus Kaiser

Kaiser: Grünes Bild (Ausschnitt)

Fr. 17-21 Uhr // Sa 13-19h // So 11-15 Uhr
...und nach telefonische Vereinbarung / J.Eckl
0664-1618028



Bilder der Eröffnung >>



 
vortrag:

Lehmbruck und Beuys - Die Erweiterung der Kunst.

Vortrag von Karl-Heinz Tritschler

Samstag, 21.5.2016
um 15h /HEIM.ART®-Station Neufelden



Zur aktuellen Lehmbruck-Ausstellung
im Museum Leopold in Wien und
dem 30. Todestag von Joseph Beuys

http://www.leopoldmuseum.org >>